Telefon: +49(0)35322 - 51 11- 0
E-Mail: Info@MONT-GmbH.de

Doppelenthärtungsanlage Typ: DPEA-1-2000-04

Enthärtungsanlagen

Als Planer und Hersteller von Enthärtungsanlagen für enthärtetes Wasser können wir individuell und gezielt auf Ihre Anforderungen reagieren und mit unseren vielfältigen Auslegungsoptionen Ihre Installationsanforderungen realisieren. Mit moderner 2D- und 3D-CAD Technologie machen wir Ihre Ideen verständlich und reif für die Realisierung.

Wir haben die Lösung für Ihre Anforderung!

Als Fachbetrieb nach WhG können wir Ihnen darüberhinaus auch unsere Expertise bei der individuellen Planung und Errichtung Ihres Ringleitungssystems, totraumarm und vollständig restentleerbar, zur Verteilung Ihres Reinstwassers/VE-Wassers bis zu Ihren Entnahmestellen anbieten. Dabei reicht diese von einem einzelnen Laborraum bis hin zu einem gesamten Gebäude. Zudem können wir Ihnen auch unser Know-how zum Anschluss Ihrer Enthärtungsanlage anbieten.

Unsere Enthärtungsanlagen arbeiten nach dem Ionenaustauschverfahren. Enthärtungsanlagen bieten wir als Doppelenthärtung (Pendelanlage) oder Einzelenthärtung an. Die Regeneration unserer Enthärtungsanlagen wird über ein Zentralsteuerventil ausgeführt.

Wir bieten Ihnen unsere Enthärtungsanlagen mit Rückspülfilter und Systemtrenner an, um einen Betrieb Ihrer Anlage gemäß Norm (DIN EN 1717) zu gewährleisten. Für den besonderen Komfort können wir den Rückspülfilter mit einer Automatik ausstatten.

Natürlich achten wir bei der Auslegung der Enthärtungsanlage darauf, dass die Regenerationsintervalle ausreichend kurz sind, um ein mikrobiologisches Wachstum von Keimen zu minimieren.

Zum Schutz Ihrer empfindlichen Verbraucher vor Hartwasser, statten wir unsere Enthärtungsanlagen mit einem Resthärtekontrollgerät zur Überwachung der Wasserhärte aus.

Unsere Enthärtungsanlagen sind mit einem Probenahmeventil für Rohwasser und Weichwasser ausgestattet. Damit Sie zur Qualitätskontrolle des enthärteten Wassers Wasserproben zur Analyse entnehmen zu können.

Ohne Solelösung kann eine Enthärtungsanlage das Enthärtungsharz nicht regenerieren und kein enthärtetes Wasser produzieren. Als Folge würden nicht nur nachgeschaltete Prozesse unterbrochen oder gestört werden, sondern auch das Enthärtungsharz in kürze vollständig „überfahren“ sein, wodurch es dauerhaft nicht mehr einsetzbar ist.
Um dies zu verhindern können unsere Enthärtungsanlagen mit einer Salzmangelüberwachung ausgestattet werden. Diese informiert Sie mit einem Alarm, wenn ein Salz- oder Wassermangel vorliegt. Damit kann einen störungsfreien Betrieb Ihrer Enthärtungsanlage sichergestellt werden.

Weiterhin können wir unsere Doppelenthärtungsanlagen mit einem zweitem Zentralsteuerventil bestücken. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit, dass die Doppelenthärtung bei Ausfall eines Zentralsteuerventils als Einzelenthärtung weiter betrieben werden kann, womit die Betriebssicherheit weiter erhöht werden kann.

 

Ausführliche Informationen zu unseren Enthärtungsanlagen mit Rückspülfilter und Systemtrenner finden Sie im Datenblatt.

 

Alle Produkte fertigen wir auf Wunsch nach Ihren individuellen Vorgaben.

 

 

Ihr Ansprechpartner:

Maria Urban

Telefon:
+49(0)35322 / 51 11-20

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Kontakt zu MONT GmbH

Geschäftsleitung und Verwaltung
Karl-Liebknecht-Str. 24
Doberlug-Kirchhain
D-03253

+49(0)35322 - 51 11- 0
+49(0)35322 - 51 11-11

Wir sind zertifiziert

Stellenanzeigen

Anlagenmechaniker(m/w) Verfahrensmechaniker(m/w)

mehr Informationen

Zu den Ansprechpartern

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.